Loading...
Loading...
MAINZ - Seit März 2016 liegen Bilder des Architektenentwurfs für den geplanten Bibelturm vor. Zwischen der Computer-Visualisierungen aus dem Jahr 2016 und den heute vorliegenden Motiven liegen Welten. Anfangs sah man den Turm mit glatt anmutender, kompakter Fläche vor zugepflastertem Liebfrauenplatz mit blattlosen Bäumen am Rande in düsterer Herbststimmung. Heute zeigen die Bilder Sommeratmosphäre, einen Turm mit filigraner, bronzener Lettern-Außenhaut vor einem bepflanzten Beet, an gewohnter Stelle die Stände der Markthändler. Von „geschönten Bildern“ ist nun vor allem bei Bibelturm-Gegnern die Rede. Wir sprachen mit dem Architekten Stephen Kausch von DFZ Architekten Hamburg über diese Veränderung. 
***************************************************************************
••••INFORMATION
• Source: https://goo.gl/yx8KpE
---------------------------------------------------------------------------

Videos can use content-based copyright law contains reasonable use Fair Use (https://www.youtube.com/yt/copyright/)
Very excited to partner with other electronic newspaper pages.
Please send me an email
Thanks you for watching 

Comments

Leave a Reply