Loading...
Loading...
Am Samstag, den 6. Oktober 2012 kam es beim üblichen Wochenendeinkauf in der Real-Filiale in Karlsruhe für alle Anwesenden zu einer bösen Überraschung: Eine von einem bisher nicht identifizierten Auftraggeber gesandte Blas- und Perkussionskapelle hatte die brilliante Idee, das Publikum mit quasi hörschädigenden Tönen so richtig "aufzumuntern". Kunden-Verkäufer-Kommunikation? Fehlanzeige. Der Schuss ging für den Konzern ordentlich nach hinten los ... sprich, der Auftrag wurde souverän ausgeführt: die Kunden mieden für eine ganze Woche Real - und alle Angestellten ließen sich krankschreiben.

*N.B.: Die zerstörerische Gewalt dieser bösartigen Unterweltgruppe kann wegen mangelnder Technologie leider nur annähernd dargestellt werden. 

Comments

Leave a Reply