Loading...

Sophia Thomalla hält nicht viel vom Hype um das Coachella-Festival in Kalifornien. Das tat die Schauspielerin jetzt auf ihrem Instagram-Account kund.

Alle Promi-News finden Sie hier

Sophia Thomalla ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Schon des Öfteren fiel sie in den sozialen Medien mit starken Kommentaren und Meinungen auf.

So auch jetzt wieder: Auf ihrem Instagram-Account lästerte sie über das derzeit stattfindende Coachella-Festival – eines der größten und angesagtesten Musikfestivals der Welt.

Thomalla kritisiert Kommerzialisierung

Auch wenn das "Coachella Valley Music and Arts Festival" alljährlich die größten Stars in die kalifornische Wüste bei Indio lockt: Sophia Thomalla ist nicht dabei.

Die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla ist von der Kommerzialisierung des Events genervt. So schreibt sie bei Instagram: "Eine Firma zahlt mir einen x-beliebigen Betrag, für die ich dann umsonst nach Kalifornien fliegen darf und tagelang so tue, als würde ich die Musiker, die dort spielen, super finden."

Line-up lässt Sophia kalt

Das Coachella ist tatsächlich jedes Jahr aufs Neue ein Treffpunkt der Stars. Auch zahlreiche deutsche Sternchen und Influencer zählen zu den Besuchern und dokumentieren ihren Ausflug ausführlich mit Fotos auf Instagram.

Für Sophia Thomalla ist das Ganze eine abgekartete Show, bei der es den Stars nur um lukrative Sponsorenverträge geht – und um die Tausende Euro teuren Klamotten, die sie von Sponsoren für das Festival geliehen bekommen.

Steckt hinter der Kritik verletzter Stolz?

Der eine oder andere Internetnutzer mag sich jetzt fragen, ob in Thomallas Worten nicht doch so etwas wie verletzter Stolz mitschwingt, weil sie bei dem Festival nicht dabei sein kann. Immerhin ist die Freundin von Gavin Rossdale selbst regelmäßig auf diversen Show-Events zu sehen.

Und schon allein Beyoncés Reunion mit Destiny's Child wäre doch eigentlich die Reise wert, oder?  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Coachella 2018: Große Stars, Musik und jede Menge verrückte Fans

Das Coachella Valley Music and Arts Festival ist eines der größten Musik-Festivals der Welt und lockt alljährlich Hunderttausende in die kalifornische Wüste bei Indio, um zu feiern und Stars wie Rihanna, Beyoncé und Eminem hautnah zu erleben. Das sind die besten Geschichten und Bilder 2018.
Teaserbild: © imago/APress

Comments

  1. Claudia Freitag

    Na Mädel hat Dich schon wieder kein Sponsor eingeladen? Das Leben kann so grausam sein!

  2. Heiko Hill-Drößler

    Frau T. würde sich gut als Pachttoilettenwächterin machen in irgendwelchen Kaufhäusern.

  3. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  4. Thorsten Seitz

    Warum soll eine Reunion so eine Reise wert sein?! Ich finde das nicht.

  5. Katrin Steudel

    und in Hamburg platzt ne Tube Senf ...

  6. Albert Brucks

    Dummheit und Neid läßt viele Blüten wachsen !!!

  7. Michael Freund

    Wenn einer so blöd wäre und die Kohle hinlegt wäre sie doch auch hingeflogen. Hat sie selbst so gesagt!!!!!!!!!! Was bildet die sich eigentlich ein wer sie ist. Ein Nichts. Eine verzogene Göre die keinen Spiegel zu Hause hat. Wird nur von den Medien hochgepuscht.

  8. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  9. Andreas Meyer

    Was will die eigentlich die Alte.Nichts gerissen in ihrem Leben.Mama Schauspielerin und sie nur Tochter.Till Lindemann soll froh sein das er die Alte los ist....

  10. Gregor Mayer

    warum haben Blondinen keine Eiswürfel im Gefrierschrank? weil sie das Rezept hierfür verloren haben....

  11. Gregor Mayer

    Was machen Blondinen, wenn ihr PC brennt ? Sie drücken natürlich die Löschtaste!

  12. Adrian Ziob

    Wie heißt die Krankheit ...INFLUENCER. Ist schon ein Witz das paar Affen meinen zu entscheiden was Hipp ist . Alles nur Show. Hab damals kein Techno gehört weil es scheiße war und Jazz ist auch nicht mein Ding. Diese Art von Leuten ist nur zu Faul normal arbeiten zu gehen und meinen Sie müßte auf irgendwelchen Portalen zeigen was angesagt ist was nicht. Es geht nur um den Mammon und nix anderes. Werde kein Bart tragen und mir auch nicht ein Arm tattoowieren lassen nur weil es Hipp ist.

  13. Peter Werner Meyer

    Das Interesse an Frau Thomalla wird weiter abnehmen. · Ihnen allen wünsche ich einen schönen Tag!

  14. Michael Backe

    ...ach Sophia... ausgerechnet Sophia T. ..., kein weiterer Kommentar notwendig...

  15. Louis Markelwert

    " ..... die Freundin von Gavin Rossdale...." - muss man diese Typen eigentlich alle kennen??

  16. Arvid Jensen

    Wenn ein billiges Plastikprodukt und die Kommerzialisierung in Person schlechthin ausgerechnet die Kommerzialisierung eines Musikfestivals kritisiert, dann ist aber wirklich was faul im Staate Preußen.

  17. Raimund Krüger

    #7 Corinna Sprechen Sie aus der eigenen Erfahrung heraus?

  18. Werner Korntner

    Frau Thomalla ist völlig belanglos und es würde auch einer breiteren Öffentlich völlig verborgen bleiben, was sie so von sich gibt, gäbe es nicht "Nachrichtenseiten" wie diese, die ihre schwachsinnigen Ergüsse verbreiten würden.

  19. Hermann Hendricks

    Z - Promi Thomalla täte gut daran, uns ihre überflüssigen (Wortbeiträge) Geräusche zu ersparen, lebt sie nicht selbst recht gut von dem Schmierentheater, welches sie hier kritisiert...... Affentheater!........ups.......ist das auch schon ein verbotenes Wort???

  20. Jürgen Melchior

    Hohl + Lächerlich !

Leave a Reply