Loading...

Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner hat ein neues Tattoo: Er hat sich ein königliches Motiv stechen lassen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Jens Büchner probiert sich immer wieder gerne neu aus. Mit seiner Ex Jenny Matthias eröffnete er eine Mode-Boutique auf Mallorca. Nach der Trennung des einstigen "Goodbye Deutschland"-Traumpaares startete er eine Karriere als Ballermann-Sänger – mit Erfolg. Nun betreibt er noch ein Café mit seiner Frau Daniela. Aber nicht nur beruflich ist er offen für Neues, auch in puncto Körperschmuck hat er nun einen großen Schritt gewagt: Er hat ein neues, königliches Tattoo.

Jens Büchner ist der "King"

Der 48-Jährige hat sich den Schriftzug "King" mit einem gelben Krönchen auf der Haut verewigen lassen. Auf Instagram teilte er direkt ein Beweisfoto. "Jetzt habe ich es schwarz auf weiß", schreibt Jens Büchner dazu.

Der Auswanderer hat sich somit selbst als König gekrönt – und seinen Followern scheint die Tätowierung zu gefallen. Knapp 1.000 Likes gab es binnen ein paar Stunden für den Post. Hinter dem royalen Ink steckt übrigens gleichzeitig ein süßer Liebesbeweis.

Partner-Tattoo mit seiner Dani

Nicht nur Jens Büchner trägt einen Adelstitel auf der Haut, auch seine Frau Daniela hat sich ein ähnliches Kunstwerk stechen lassen. Bereits vor wenigen Tagen teilte die 40-Jährige einen Schnappschuss von ihrem neuen Tattoo auf Instagram. Der Schriftzug "Queen" ziert nun ihren Unterarm.

"Meine Frau hat sich doch 'Queen' tätowieren lassen. Deswegen ist das ja mehr ein Gag für uns beide", erklärt Jens Büchner auf Nachfragen von "Klatsch-Tratsch.de". "Weil meine Frau ist für mich die Queen und ich bin der König für sie. Und wenn man sich Händchen gibt, ist das ganz nah beieinander. Und das sieht ja dann ganz süß aus."  © 1&1 Mail & Media / CF

Was ist mit Jens Büchner los? Anstatt seinen Fans auf Mallorca ordentlich einzuheizen, meldet sich der Entertainer aus dem Krankenhaus.

Comments

Leave a Reply