Loading...

Wer schön sein will, muss bekanntlich leiden. Besonders die Promis in Hollywood streben nach einer tadellosen Figur und greifen dafür auch zu ungewöhnlichen Mitteln. Hier gibt es die außergewöhnlichsten Tipps. © spot on news

Unvergessen ist der Auftritt von Heidi Klum im Jahr 2005. Nur sieben Wochen nach der Geburt von Sohn Henry stand sie schon wieder auf dem Laufsteg für "Victoria’s Secret". Möglich war das nur mit einer sehr strengen Diät. Die Model-Mama aß fast ausschließlich Huhn, Fisch, Salat, gedämpftes Gemüse und hartgekochte Eier – allerdings ohne das kalorienschwere Eigelb.
Charlize Theron setzt auf eine ausgewogene Ernährung, verzichtet aber trotzdem auf nichts. Sie gibt offen zu, gerne mal mit einem Stück Kuchen zu sündigen – allerdings in Maßen. Außerdem betreibt sie viel Sport und findet ausreichend Schlaf wichtig.
Für ihren Auftritt beim Superbowl 2015 bereitete sich Sängerin Katy Perry akribisch vor und wechselte zur Faktor-Fünf-Diät. Die besteht aus fünf kleinen, aber sehr gesunden Mahlzeiten pro Tag. Zusätzlich muss fünf Mal die Woche ein 25-minütiges Fitnessprogramm absolviert werden.
Das Geheimnis für ewige Jugend liegt laut Katie Holmes in rohem Bio-Gemüse. Obst ist wegen des Fruchtzuckers tabu. Bei Heißhunger auf einen Snack greift die Schauspielerin gerne zu Mandeln oder einer Karotten-Suppe.
Christina Aguilera isst gerne nach Farben. Pro Tag darf sie nur Lebensmittel einer bestimmten Farbe zu sich nehmen. Beginnend mit weißen Nahrungsmitteln folgen rote, grüne, orangenfarbene, violette und gelbe. Am letzten Tag darf bunt gespeist werden. Trotzdem scheint diese Diät nicht ganz aufzugehen, da die Sängerin immer wieder mit ihren Pfunden zu kämpfen hat.
Sie hat eine Topfigur und ist von Natur aus schlank. Trotzdem hat Schauspielerin Shailene Woodley einen verrückten Geheimtipp: Sie fügt allen Gerichten ein wenig Ton hinzu, da sie glaubt, er würde Schwermetalle aus dem Körper spülen.
Wer bei "Victoria’s Secret" mitlaufen möchte, der braucht den perfekten Körper. Auch Model Adriana Lima hat ihre ganz besonderen Tricks, um auf dem Laufsteg eine gute Figur zu machen. Neun Tage vor der großen Fashion Show nimmt sie nur noch Proteinshakes und Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Ob dies allerdings gesund ist, ist stark zu bezweifeln.
Bei Schauspielerin Amanda Seyfried bleibt der Ofen aus. Sie schwört nämlich auf rohe Gerichte. Alles, was bei mehr als 46 Grad Celsius erwärmt wurde, kommt bei ihr nicht auf den Tisch.
Sharon Stone achtet sehr auf den glykämischen Index. Sie vermeidet rote Lebensmittel, die Insulinschübe hervorrufen. Grünes Essen bevorzugt sie, während es gelbes Essen nur in Maßen gibt. Trotz dieser Einschränkungen versucht sich die Schauspielerin stets ausgewogen zu ernähren.
Auch Madonna hat sehr eigenartige Methoden, die allerdings zu funktionieren scheinen. Schließlich hat sie mit 60 Jahren immer noch einen durchtrainierten und schlanken Körper. Angeblich schwört sie auf eine makrobiotische Diät. Dabei sind quasi alle Lebensmittel verboten, bis auf "Meergemüse", wie zum Beispiel Algen.
So manche Stars setzen tatsächlich auf die Babybrei-Diät. Auch Reese Witherspoon zeigt sich begeistert und soll Frühstück und Mittagessen mit rund 14 Gläschen Babynahrung ersetzen. Die verrückte Idee scheint zu funktionieren, der Hollywood-Star hat eine Traumfigur.

Comments

Leave a Reply