Loading...

Schlagersängerin Vanessa Mai hatte sich bei einer Konzertprobe am Wochenende schwer verletzt. Ihre Ärzte erklären nun, wie das passieren konnte.

Alle News und Infos aus dem Ressort Unterhaltung

Der Probenunfall von Schlagersängerin Vanessa Mai (25) ist nach Ansicht ihrer Ärzte auf eine starke körperliche Belastung zurückzuführen. Das teilte ihr Management am Dienstag mit.

Die erste fachärztliche Diagnose spricht "von einem extremen Druck der Wirbel auf die Bandscheiben durch stetige, über Wochen und Monate gehende, außergewöhnliche Belastungen", wie es in der Mitteilung hieß.

Mai ist für aufwändige Bühnenshows und spektakuläre Tanzeinlagen bekannt. Sie hatte sich am vergangenen Samstag bei einem Unfall mit einem Tänzer während einer Bühnenprobe in Rostock schwer am Rücken verletzt.

"Ich bin nach der ersten Diagnose meiner Ärzte sehr glücklich, diesmal noch mit einem – wie man sagt - 'blauen Auge' davon gekommen zu sein", teilte die Sängerin mit.

Sängerin verlor Bewusstsein

Ein Sprecher hatte bekannt gegeben, die Sängerin sei in einer Klinik in Süddeutschland durchgecheckt worden und müsse vorerst eine Halskrause tragen.

"Ich bin völlig durcheinander", sagte die Schlagersängerin im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung.

Die Anteilnahme ihrer Fans habe sie sehr gerührt: "Ich hätte nie gedacht, wie nahe mir diese überwältigenden Zeichen von Mitgefühl, Aufmunterung und Hoffnung gehen würden. Danke!"

Mai betonte, sie "hoffe natürlich sehr, dass ich diese Tage und die Schmerzen bald überstanden habe und mir die Ärzte grünes Licht geben, bald wieder auf der Bühne zu stehen".

Zu dem Unfall war es am Samstag vor einem Auftritt in Rostock gekommen. Bei einer Bühnenprobe mit einem Tänzer ging eine Hebefigur schief: Mai verletzte sich schwer am Rücken.

Nach Informationen der "Bild am Sonntag" verlor sie kurz das Bewusstsein. Ein Notarzt habe Mai künstlich beatmet, bevor sie in eine Klinik gebracht worden sei. Das für Samstagabend geplante Konzert in Rostock, das dritte ihrer Tournee, wurde kurzfristig abgesagt.

Alle aktuellen Termine abgesagt

Ihre Agentur teilte am Sonntag mit, dass geplante Pressekonferenzen am Montag in Berlin und am Dienstag in Hamburg zu ihrer Tour im nächsten Jahr abgesagt seien.

Auch Fototermine in der kommenden Woche könne Mai nicht wahrnehmen, sagte der Sprecher

Für Mai, die als Teil der Band "Wolkenfrei" bekannt wurde und 2015 ihre Solokarriere startete, ist es die zweite eigene Tournee. (dpa/mh)  © dpa

Schreckmoment für Vanessa Mai: Bei den Proben für einen Auftritt in Rostock verletzte sich die 25-Jährige schwer. Nun äußert sich Schlager-Kollege Jürgen Drews zur Notwendigkeit solcher Showeinlagen

Comments

  1. Yvonne Meik

    schon wieder .

Leave a Reply