Loading...

Am ersten Oktoberfest-Wochenende strahlte Model Barbara Meier im laut ihrer Aussage teuersten Dirndl der Wiesn 2018. Doch wirklich Rücksicht nahm sie darauf beim Feiern nicht.

Mehr Infos zum Oktoberfest 2018 gibt es hier

Am ersten Wiesn-Wochenende war die Promi-Dichte auf dem Oktoberfest in München wie üblich ziemlich hoch. Nicht nur Arnold Schwarzenegger und Sohn Patrick oder Boris Becker feierten ausgelassen, auch Model Barbara Meier mischte sich in einem ganz besonderen Dirndl unter die feierwütige Menge: Ihr wurde in diesem Jahr die Ehre zuteil, das offenbar teuerste Dirndl der Wiesn 2018 tragen zu dürfen.

Handarbeit mit Seide und Diamanten

Wirkt das Luxus-Dirndl von Designerin Kinga Mathe auf den ersten Blick sehr schlicht, so erklärt sich der stolze Preis von 42.600 Euro bei genauerem Hinsehen. Zum zehnjährigen Jubiläum des gleichnamigen Labels hatte Mathe keine Kosten und Mühen gescheut.

Das rosé-graue Dirndl besteht aus reiner Dupionseide und hat neben einem Mieder mit filigranem Rankenmuster, das vier Wochen lang von Hand bestickt wurde, auch eine Schürze aus Seidentaft zu bieten. Besonderer Hingucker ist die mehrreihige Schmuckkette, die aus weißen Perlen, Diamanten und 18-karätigem Roségold besteht.

Zuvor hatte Meier in einer Instagram-Story an der Seite der Designerin verraten, dass sie das teuerste Dirndl trage, dass es zurzeit gibt.

Zum Vergleich: Auf der Wiesn 2017 trug Lilly Becker das teuerste Dirndl, das mit 27.500 Euro deutlich günstiger war als das diesjährige Luxus-Outfit.

Doch trotz der hochpreisigen Tracht, die im Übrigen nur geliehen war, ließ es sich das 32-jährige Model nicht nehmen, ausgelassen auf der Bierbank zu feiern und zwischen Ralf Moeller und Viktoria Lauterbach auf die Wiesn 2018 anzustoßen. (nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

Oktoberfest 2018: Promis auf der Wiesn

Auch in diesem Jahr tummelt sich die Prominenz wieder auf dem weltbekannten Bierfest in München.

Comments

Leave a Reply