Loading...

Der Elefant mit den großen Schlappohren ist zurück: Kultregisseur Tim Burton erzählt die herzergreifende Geschichte von Dumbo in einer hochkarätig besetzten Disney-Realverfilmung neu. Nun gibt es den ersten Trailer.

Mehr Promi-News finden Sie hier

2019 ist es so weit: Die Realverfilmung des Disney-Klassikers "Dumbo" kommt ins Kino. Für Vorfreude sowohl bei kleinen als auch großen Fans des niedlichen Elefanten sorgt nun ein Teaser-Trailer, der auf YouTube veröffentlicht wurde.

Erster Trailer zu "Dumbo"

Regie-Genie Tim Burton bringt die fantastische Geschichte des kleinen Dickhäuters mit den großen Ohren auf die Kino-Leinwand - als Realfilm-Version. "Dumbo" mit Colin Farrell, Danny DeVito, Eva Green und Michael Keaton,startet am 4. April 2018 in den Kinos.

Erstmals können Disney-Fans einen Blick auf den computeranimierten Elefanten mit den riesigen Ohren werfen.

Inszeniert wird "Dumbo" übrigens von Tim Burton. Der Kultregisseur, der unter anderem für Filme wie "Alice im Wunderland", "Nightmare Before Christmas" oder "Frankenweenie" bekannt ist, kennt sich bestens im Fantasy-Genre aus.

Worum geht es in "Dumbo"?

Die Handlung der Realverfilmung von "Dumbo" orientiert sich weitgehend am alten Zeichentrickfilm: Zirkusbesitzer Max Medici, der von Danny DeVito gespielt wird, ärgert sich darüber, dass sein langohriger Elefantenjunge Dumbo die totale Lachnummer ist und kein Publikum anzieht.

Als Kinder haben wir sie geliebt und auch als Erwachsene ziehen sie uns noch immer in ihren zauberhaften Bann: diese Disney-Filme.

Er heuert daher den einstigen Zirkus-Star Holt Farrier (Colin Farrell) an, der sich dem Tier annehmen soll. Gemeinsam mit seiner Familie findet Farrier heraus, dass Dumbo dank seiner riesigen Ohren fliegen kann. Der kleine Dickhäuter wird zum Star - und ist damit jedoch alles andere als glücklich.

Bis "Dumbo" wieder über die Leinwand fliegt, müssen sich Fans des Disney-Klassikers aber noch etwas gedulden: Die Realverfilmung von Tim Burton erscheint laut "IMDb" erst am 4. April 2019 in den deutschen Kinos.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Stars mit dunkler Vergangenheit: Sie saßen schon im Knast

Ob Mark Wahlberg oder Tim Allen – diese Stars waren im Gefängnis. Trotzdem stehen die meisten wieder erfolgreich im Rampenlicht.

Comments

  1. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  2. Horst Peters

    Nicht vergessen, dass keiner seiner eher unabhängig entstandenen Filme sein wird. Wir hören ja schon im Trailer den Disney-Kernsatz "Wir sind eine Familie!" - Und das Disney-Familienbild ist, sagen wir mal, mit einiger Skepsis zu betrachten. Andererseits ist Burton Zirkusfan (sah man schon in Pee-wee's Big Adventure). Da werden ihm wohl einige tolle Bilder gelingen. Der Trailer deutet das schon an. Wäre allerdings schon schön, wenn dieser Film besser würde als die (zumindest für mich) sehr enttäuschenden Alice-Realfilme. Meine Lieblingsfilme von Tim Burton sind übrigens der bereits erwähnte "Pee-wee", "Beetlejuice" und "Mars Attacks". Ach ja, "Sleepy Hollow" war auch gaaaar nicht schlecht.

  3. Peter Müller

    Wie cool ist das denn. Ich liebe Tim Burtons Filme. Und das wird wohl der Knaller....

Leave a Reply