Wer schon immer mal eine echte Polizeiuniform tragen wollte, hat jetzt die Chance dazu: Für einen guten Zweck werden alte Uniformen nun zu stylischen Accessoires umgearbeitet.

Alte Uniformen der bayerischen Polizisten in den Farben Grün und Beige werden nicht alle entsorgt - viele werden zu Taschen und Rucksäcken umgenäht.

Seit Donnerstagabend sind die in den Werkstätten der gemeinnützigen Behindertenhilfe der Barmherzigen Brüder (BBBH) in Straubing gefertigten Produkte in einem Online-Shop zu kaufen.

Mit im Angebot sind Sporttaschen, Picknickdecken, Clutches und viele weitere Produkte. Jedes Exemplar ist für sich ein Unikat, alle Artikel sind nur limitiert verfügbar.

Projekt für einen guten Zweck

Das Projekt war im Februar von Bayerns Innenministerium in München gestartet worden. Ein Teil des Erlöses kommt der Bayerischen Polizeistiftung zugute. Bis Mitte 2018 sollen auch in Bayern alle rund 27.500 Polizisten blaue Uniformen erhalten.

In Niedersachsen gab es vor ein paar Jahren eine ähnliche Aktion, als aus grünen Motorradkombis sogenannte "Polibags" wurden.

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt - Augenblicke, die ohne viele Worte auskommen

Bewegend, schockierend, traurig, bezaubernd oder einfach nur schön: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die besten Fotos.

© dpa

Comments

  1. Carsten Duwe

    Die sehen wirklich nicht schlecht aus.

  2. Thomas Sandhoff

    Wie kann man so einen Artikel ohne Abbildung der Taschen ins Netz stellen ??????

  3. anita lammel

    Gute Idee, und die Teile sehen richtig gut aus.

  4. Jürgen Schmidt

    Man stelle sich nur Hubert und Staller in dieser blauen Kluft vor. Hubert würde bestimmt sagen "pfui deibel" ;-)

Leave a Reply