Loading...

Nachrichten aus der Politik sind langweilig und dröge? Unsere aktuellen Karikaturen beweisen das Gegenteil - jeden Tag aufs Neue.

Stromausfall am Hamburger Flughafen.

Comments

  1. Dieter Werner

    wie könnte man es besser darstellen: Die bayrische Staatsregierung frei nach Ludwig Thoma, in diesem Fall von Paolo Calleri :-)))))

  2. Bernd Reichardt

    Wo bleibt denn eine Karikatur, wo Seehofer gemeinsam mit Herrn Gauland die Stuhlbeine vom Stuhl der Kanzlerin ansägen? wie sie so ist sitzt sie auf dem Stuhl, der jeden Moment nachgeben könnte und sie faltet dabei immer noch ihre Händer zur berühmten Raute.

  3. Peter Lachmann

    @ #43: wahrscheinlich war die Kommentarfunktion zwischendurch abgeschaltet. Da hier Karikaturen zur jeweils aktuellen Politik gezeigt werden, gab es in der Zeit wahrscheinlich viele Hasskommentare.

  4. Jana Schuchardt

    Warum stehen hier Kommentare, die zwei Jahre sind? (...und ein neuer)

  5. Heiko Bender

    #41 einfach mal rumnörgeln, auch wenn es OK ist. Ist "politisch Andersdenkende" jetzt das neue Wort für Lügner, Hetzer oder AfD-Pöbel?

  6. Andre Reinders

    Alles "durchwachsen" bis "geschmacklos" und immer wieder auf Kosten von politisch Andersdenkenden.

  7. Horst Schlüter

    Und es war doch ein islamistischer Hintergrund, leider gestern, und es ist zu befürchten das es nicht der letzte war. Mit den Flüchlingen kommen eben auch leider solche Idioten, wollen wir das???

  8. Brigitte Lindner

    Die Erleichterung darüber, das die Tat keinen islamistischen Hintergrund hat, scheint mir bei sehr Vielen grösser zu sein, als die Bestürzung über die schreckliche Tat.

  9. Thorsten Förster

    Unmögliche "Karikatur"!! Wer darüber lachen kann, sollte dringend zum Psychologen...die armen hinterbliebenden Familienangehörigen. Einfach nur ekelhaft, web.de.

  10. Sigmund Werner

    @Willi Schröder Da haben wir's wieder. Lügen, Vermutungen, Verleumdungen und Verallgemeinerung. Das sind die Waffen der radikalen, wie Sie einer sind. Sie sehen also täglich in Schischa-Bars wie Geld gewaschen wird? Nun dann melden Sie es der Polizei. Nehmen Sie Ihr Handy raus und machen ein Video und stellen Sie das ins Netz, wenn es sein muss. Aber nein die Barbesitzer machen das wohl so klug, dass nur Sie mit Ihrer super Intelligenz und Adleraugen es sehen können. Weder die Kamera kann es aufnehmen noch könnte je ein normal sterblicher Polizist dahinter kommen. Was es dem zweiten Teil Ihrer schwer leserlichen Geschreibsel angeht, es ist sehr typisch von Leuten wie Ihnen, sich direkt in die Opferrolle zu zwingen. Nein mein lieber, Sie sind ein Täter. Ein geistiger Brandstifter. Die Beleidigungen kommen von Ihnen, indem Sie eine ganze Bevölkerungsgruppe als Kriminelle bezeichnen.

  11. Sigmund Werner

    @Bastian Benzko Benutzen Sie bitte lieber das Gehirn anstatt des Kopfes (auch wenn das für jemandem aus Ihrem Milieu schwer fällt), dann könnte auch mal vieleicht von Ihnen etwas sinnvolles kommen ;)

  12. Willi Schröder

    Ich bin nun sehr gespannt wer mich hier so alles Beschimpft! Viel Spass dabei! Gramatikalische Fehler sind bewusst miteingebaut!

  13. Willi Schröder

    Schon Rosa Luxemburg sagte: "Demokratie ist die Freiheit des anders denkenden!". Die Pegidabewegung und die AFD haben Recht und das bestätigen die Anschläge! Ja die Muslime sind alle Engel und wer hier in Deutschland sein Recht auf freie Meinungsäußerung vertritt wird entweder als Populist oder als Nazi diffarmiert und die Muslime sind Engel , dass sehe ich jeden Tag! da Beweist auch der @ Omar Arsalai! Der beleidigt und Deutschland ist angeblich ein Sekulärer Staat und was sich hier die Mulime raus nehmen ist abartig wie dieser @ Omar Arsalai und die Grünen "Gutmenschen". Die gebürtigen Deutschen werden hier offen beschimpft , aber ich sehe bei den Shisha Bars wo Geld gewaschen wird tag täglich! Der nächste Anschlag droht dank der alltäglichen Beschönigung aller Straftaten! Web.de Sollte mal ins Grundgesetz sehen und dann ihre Bewertungen überdenken hier! Ach Herr Maas und Konsorten ich werde hier tag täglich von Ihnen und Ihren Genossen um meine staatsbürgerlichen Grundrechte gebracht! Richten Sie nun bald Konzentrationslager für Deutsche ein?

  14. Klaus Lang

    Herr Pfannkuch (#31), es ist wichtig zwischen Terroranschlägen und Amokläufen zu unterscheiden. Beide Untaten haben völlig unterschiedliche Motive und erfordern deshalb auch entspr. Gegenmaßnahmen. Natürlich ist es für die Opfer und Angehörigen gleich schrecklich.

  15. Fritz Summer

    @Lexa Smith @Wilfried Schepper Vielen Dank für Ihre Kommentare!!!

  16. Volker Pfannkuch

    Aha, die Widerstandsgruppen gegen den islamistischen Terror sollen also nur kein Futter bekommen. Deshalb werden Terroranschläge jetzt verharmlost als Amoklauf deklariert.

  17. Zelimir Gudek

    Integration lässt sich nicht durch gesetze, sanktionen oder andere massnahmen erzwingen oder gewinnen. die person welche integriert werden soll muss es auch WOLLEN. da liegt meiner ansicht nach das problem.

  18. Ulrich Ruth

    Er war mit Migrationshintergund und der Beweis, daß die Integration gescheitert ist.

  19. Zelimir Gudek

    @Liese Müller deine aussage : " Man sucht immer einen Schuldigen, und am besten einen fremden, aber sein eigenes Verhalten näher zu betrachten und in Frage zu stellen sind die wenigsten fähig." ich verstehe in der hinsicht nicht so genau was du meinst. würde mich freuen wenn du das anhand von beispielen etwas verdeutlichen würdest :-) danke.

  20. Zelimir Gudek

    @Omar Arsalai keine ahnung was kognitive Desonanzen sein sollen. solltest du aber kognitive dissonanzen meinen dann bitte VOR dem umgang mit fremdwörtern sich besser informieren wie man jenige schreibt und in welchem zusammenhang man jene auch anwenden sollte. und das man als muslim keine eventuell drohende islamisierung sieht erscheint mir auch logisch. wärest auch der erste welcher das zugeben würde. insofern erfüllt deine aussage für mich keinerlei sinn und zweck. desweiteren habe ich die letzten tage keine spanier , italiener , jugoslawen ,kroaten, portugiesen ,franzosen o. a. ethnien mit äxten , messern , pistolen oder einem bombengürtel rumrennen gesehen in den nachrichten, sondern ganz andere herrschaften. bei einer anzahl von nur 4% muslimen wie du ja selber schreibst....was sagt das dann genau aus deiner ansicht nach? versteh mich jetzt nicht falsch, nicht alle muslime sind terroristen, aber auffällig viele terroristen sind muslime. und wie immer vermisse ich noch etwas aus deiner/eurer richtung : die entrüstung und verurteilung der taten!

Leave a Reply