Loading...

Schlechte Sicht ist laut Polizei wohl die Hauptursache für den Tod von Vibeke Skofterud. Die frühere Weltklasse-Langläuferin aus Norwegen war am Sonntag auf der Insel St. Helena in Südnorwegen tot aufgefunden worden. In der Nähe ihrer Leiche befand sich auch ihr Jetski, mit dem sie unterwegs war.

Mehr Sport-News finden Sie hier

Die Hauptursache für den tödlichen Jetski-Unfall der früheren norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud war offenbar schlechte Sicht. Dies teilte die Polizei in Norwegen am Dienstag mit.

Die Staffel-Olympiasiegerin von 2010 war am Sonntag auf der Insel St. Helena im Süden Norwegens tot aufgefunden worden. Zuvor war die 38-Jährige, die mit der Staffel 2005 und 2011 auch WM-Gold gewonnen hatte, am Samstagabend von ihrer Lebenspartnerin als vermisst gemeldet worden.

In der Nähe ihrer Leiche befand sich auch der Jetski. Nach Polizei-Angaben war die Norwegerin alleine unterwegs.

Die Ergebnisse der Autopsie sowie ein technischer Bericht über das Gefährt standen zunächst noch aus.

Tod Skofteruds löst große Bestürzung aus

Der Tod Skofteruds hatte in ihrer Heimat Norwegen große Bestürzung ausgelöst.

"Es ist eine unvorstellbare Tragödie. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie und ihren Angehörigen", sagte Nationaltrainer Vidar Löfshus auf der Homepage des norwegischen Skiverbandes.

Marit Björgen, mit der Skofterud in Vancouver 2010 Olympia-Gold gewann, konnte die Nachricht vom Tod ihrer ehemalige Teamkollegin kaum glauben. "Ich zittere, ich bin schockiert und total gelähmt von den schrecklichen Neuigkeiten, die ich heute bekommen habe", zitierte die Zeitung "VG" Björgen. (szu/dpa)

Der norwegische Sport trauert um Vibeke Skofterud: Die Olympiasiegerin im Skilanglauf ist am Sonntag tot aufgefunden worden. Sie wurde nur 38 Jahre alt. "Es ist eine unvorstellbare Tragödie", sagt Nationaltrainer Vidar Löfshus. Über die Todesumstände ist noch nichts bekannt.

Comments

  1. Otto Böllemann

    @reiner werner hab ich mir schon desöfteren gedanken drüber gemacht: wie kann ich menschen mein beileid bekunden, die ich gar nicht kenne wollen die das überhaupt, haben die was davon ? ein beispiel, wenn ich im fernsehen von gewissen leuten immer den satz 'unsere gedanken und gebete sind bei den opfern und ihren angehörigen' höre dreht sich mir fast immer der magen um, denn das ist für mich die pure heuchelei ich kann zwar sehr traurig sein, wenn zum beispiel ein bud spencer stirbt obwohl ich ihn nicht kannte (er hat mir ja immerhin unzählige schöne stunden bereitet) aber wie kann mich der tod eines menschen, dessen existenz mir unbekannt war, traurig machen, manchmal ja sogar unermesslich traurig ?

  2. Meggie Oheim

    @ 38 Sie sind unter der von Ihnen beschriebenen und alle, die es nicht kapieren a) ein Jetski ist ein Wasserfahrzeug, gibt es als Sportgerät und als normales Transportfahrzeug. Zu Not mal Wiki aufrufen b) die Schären Schwedens sind ähnlich zu dem Gebiet in Norwegen und in Schweden benutzt nahezu jeder Teenager einen Jetski, um schnell die Fjorde und Buchten zu queren. Das ist schneller und sicherer als über die langen Straßenstrecken entlang der Küste.

  3. Dagmar Ewert

    dass soo viele leute soo viel zeit haben etwas zu kommentieren, von dem wir eh nicht alles wissen... ausserdem immer dran denken, egal was ihr denkt, jemand anders denkt es auch, also locker bleiben. und glaubt ihr wirklich die angehörigen lesen hier kommentare?? also und nicht vergessen, soviel Strom sparen wie möglich- besser für alle wg sommerhitze

  4. Günter Markgraf

    38 Haufe Dussel, warste dabei?

  5. Mike Harry

    Christiane Sartori kannten Sie diese Dame persönlich?

  6. Christiane Sartori

    Mein herzlichstes Beileid and die Familie und Hinterbliebenen und zB nr 38,mir fehlen die Worte auf ihren Kommentar,schauen sie in den Spiegel,schaemen sollten sie sich aber Menschen wie sie haben sowieso kein Herz,unglaublich manche Kommentare!!!

  7. Ralph Damke

    @ 38 Detlev Haufe "sie ist auf deutsch gesagt"...und dann eine "gesenkte" Sau? An Ihrem Deutsch müssen Sie aber noch arbeiten :-))

  8. Mike Harry

    Hubertus Morgenthal Für alle, die sich hier über die vielen dummen Kommentare hier ärgern sei gesagt; die Sommerferien sind bald vorbei und die lieben Kinder, hocken dann nicht mehr so oft vor dem PC, wo Sie die Kommentarseiten zu müllen. Sicher, wenn die Kinder wieder in der Schule sind, gibt es auch weiterhin verrückte Kommentare, aber bei weitem nicht so viele. Also, ruhig Blut und nicht aufregen, es ist bald überstanden. ---- Dann nutzen Sie doch mal die Ferien und gehen ins Schwimmbad, weil bald geht die Schule weiter ;-)

  9. Reiner Werner

    Hr. Böllemann.......offensichtlich sollte man bei solchen traurigen Nachrichten ( wo ich auch der Meinung bin ,solche nicht zum kommentieren frei geben ) seinen Sarkasmus einfach mal unterdrücken.Der Tod eines Menschen oder seine Ursache ,sollte für Ausenstehende kein Anlass sein....Beileid zeigen geht anders.

  10. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  11. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  12. Rüdiger Brandt

    #33 Hubertus Morgenthal Die Sommerferien haben bei uns erst angefangen. Die dummen Kommentare werden uns also erhalten bleiben. Ich erinnere mich an viele Kommentatoren die beim ersten Bericht über den Tod ganz klar von Dopingmissbrauch ausgegangen sind.

  13. Sabine Panzer

    Ich habe mir gerade die Karte der Region angesehen - eine Schärenlandschaft an der südnorwegischen Küste mit vielen Inseln. Dort ist der Jetski im Sommer ein absolut übliches Verkehrsmittel. Zur Zeit ist es auch in Südnorwegen sehr heiß, sodass die Luft viel Wasser aufgenommen hat. Nachts kühlt es aber deutlich herunter mit der Folge, dass diese Luftfeuchte zu Nebel kondensiert - dort ist zur Zeit jede Nacht Nebel = schlechte Sicht. Ob die Verunglückte nun zu schnell unterwegs war, durch die fehlende Sicht vom richtigen Weg abgekommen ist oder dies durch eine zu starke Gezeitenströmung zwischen den Inseln passierte, wurde bisher nicht veröffentlicht, auch nicht in den norwegischen Medien.

  14. Lutz Kemper

    Hallo....???? wenn ich manche Kommentare lese könnte ich kotzen. Sorry, dass ich so deutlich werde. Was sind das alles für Menschen, die so einen Mist in ihre Kommentare schreiben ???? Es ist unter aller Sau und komplett respektlos so über eine Sportlerin oder überhaupt einen Mensche zu reden und zu kommentieren, der durch einen Unfall, warum auch immer ums Leben kam. Unser Mitgefühl sollte denen gelten, die dadurch einen lieben Menschen, den sie lieben und achten, verloren haben. Ich kann so ein zynisches Gelaber absolut nicht ab und jeder der sowas von sich gibt, sollte sich in Grund und Boden schämen. Stellt Euch mal vor, es wäre in Eurer Familie passiert..... seid ihr dann auch so respektlos und zynisch ???? Allen Angehörigen wünsche ich die Kraft mit diesem Unglück um zu gehen und vergesst diese Spitzensportlerin niemals.

  15. Hubertus Morgenthal

    Für alle, die sich hier über die vielen dummen Kommentare hier ärgern sei gesagt; die Sommerferien sind bald vorbei und die lieben Kinder, hocken dann nicht mehr so oft vor dem PC, wo Sie die Kommentarseiten zu müllen. Sicher, wenn die Kinder wieder in der Schule sind, gibt es auch weiterhin verrückte Kommentare, aber bei weitem nicht so viele. Also, ruhig Blut und nicht aufregen, es ist bald überstanden.

  16. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  17. Mike Harry

    Jetski ist halt doch etwas anderes wie richtige Ski. Selbstüberschätzung kostet meistens das Leben ;-/

  18. Otto Böllemann

    @ reiner werner also bei einem so fundierten artikel fand ich die frage aber schon berechtigt hatte mich das nämlich auch schon gefragt denn ob du's glaubst oder nicht, ich hatte schon oft schlechte sicht und bin nicht tot umgefallen - offensichtlich

  19. Reiner Werner

    #16 ja bei solchen Temperaturen sollten sich manche Leute besser im nötigen Schatten aufhalten,Sonne scheint tatsächlich bei vielen die Gehirnzellen zu strapazieren.

  20. Sebastian Laguna

    @#15: Wenn sie bei Äußerung #10 was mit Schnee gelesen haben, dann kann ich ihnen auch nicht helfen. Ich kann nur sagen, dass ich weiß was ein Jet-Ski auf dem Wasser fährt und dort steht auch nichts gegensätzliches...

Leave a Reply