Loading...

Patrice Evra hat erneut eine Anekdote aus seiner Zeit bei Manchester United verraten. Vor wenigen Monaten erst hatte sich der französische Nationalspieler süffisant über die Essgewohnheiten von Cristiano Ronaldo lustig gemacht. Seine jüngste Insider-Geschichte ist aber alles andere als appetitlich.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Erst kürzlich hat Patrice Evra eine Geschichte aus seiner Zeit bei Manchester United erzählt, als ihn sein damaliger Teamkollege Cristiano Ronaldo zum Essen einlud. Statt üppiger Leckereien kamen bei dem portugiesischen Superstar dann allerdings nur ungewürztes Geflügel, Wasser und Salat auf den Tisch.

Zudem ließ CR7 seinen Gast nicht einmal zu Ende essen, sondern drängte ihn zum Fußballspielen und im Anschluss zum Schwimmen. "Er ist eine Maschine. Er will nicht aufhören zu trainieren", so Evra damals.

Seine spartanischen Essgewohnheiten und seine Disziplin nahm Evra seinem Mitspieler allerdings nicht übel. Anders sieht es da schon bei Gerard Piqué aus, mit dem Evra damals ebenfalls bei United zusammenspielte.

Piqué erlebt bitterböse Überraschung

In der Sky-Sendung "A League Of Their Own" erzählte der heutige West-Ham-Profi, wie damals seine Fußballschuhe - bestickt mit den Namen seiner Kinder - in der Dusche in Flammen aufgegangen waren.

"Das war gar nicht lustig. Dahinter steckte Gerard Piqué", erinnerte sich Evra in der Sportsendung - und sorgte dann mit der Anekdote über seine Retourkutsche für den Lebensgefährten von Popstar Shakira für Gelächter und Applaus im Fernsehstudio.

"Was ich daraufhin gemacht habe: Ich habe mir seine Fußballschuhe geschnappt, bin mit ihnen aufs Klo gegangen - und habe hineingeschi...."

Wer solche Mitspieler hat, braucht wahrlich keine Gegner mehr. (mwo)

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.

Verwendete Quellen:

Comments

Leave a Reply