Loading...

Der von Medien mit dem FC Chelsea in Verbindung gebrachte spanische Nationaltorhüter Kepa Arrizabalaga hat die in seinem Vertrag mit Athletic Bilbao festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro hinterlegt.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Das habe die spanische Profiliga am Mittwoch bestätigt, teilte der spanische Verein auf Twitter mit.

Kepa vor Wechsel zum FC Chelsea

Nach Medienberichten steht der 24 Jahre alte Kepa vor einem Wechsel zum FC Chelsea in die englische Premier League Club. Der Torhüter soll bei den Blues den Belgier Thibaut Courtois ersetzen, der zu Champions-League-Seriensieger Real Madrid wechseln soll.

Kepa würde damit Alisson als teuersten Torhüter aller Zeiten ablösen. Der Brasilianer war erst im Juli nach Medienberichten für rund 75 Millionen Euro von AS Rom zum FC Liverpool gewechselt.  © dpa

Bildergalerie starten

Hier schwitzt die Bundesliga: So bereiten sich die Vereine auf die Saison vor

Am 24. August geht die Bundesliga endlich wieder los. Die Vorbereitungen der Vereine für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren. (thp)

Comments

  1. Benjamin van Cornehl

    Fussball wird immer trauriger....

  2. Martin Zapf

    Annette du hast dich verschrieben. Lindnern heißt das mittlerweile!

  3. Annette Boy

    Genau das wollen wir alle wissen ! Und wie viel Armut auf dieser Kackwelt könnte man mit dieser Summe lindern ?????????????????????????? Aber so lange es genug verrückte gibt die diese Ballartisten anhimmeln und die Stadien stürmen !!!! Amen

  4. Marc Rain

    #2 Axel Horcher ja, es ist absoluter Wahnsinn! Aber das Geld bleibt im "Wirtschaftskreislauf". Bilbao parkt das Geld ja nicht, sondern wird ebenfalls ordentlich investieren usw....

  5. Axel Hercher

    Moin Moin, Wann hat dieser Wahnsinn ein Ende ? In ein paar Jahren werden auch Millionen €uro für Busfahrer,Zeugwar- te und Greenkeeper bezahlt.Na gut,wenn diese Arbeiter dann auch ein überdurchschnitt- liches Gehalt bekommen,ist das nur fair.Und keinen Mindestlohn.Alles hat mal ein Ende.Das bekommen wir leider nicht mit.Oder doch ? ! Ist da etwa Monopoly Geld im Umlauf ? Irgendwann ist das Geld ausgegeben.Das kann man nicht zweimal ausgeben.Dann ist Ende im Gelände.Hoffentlich.

  6. Georg Manc

    Die erklärte Devise im Sport lautet ja seit eh und je: "schneller - höher - weiter". Und auch "teurer" ist da nur eine logische Schlussfolgerung. Ist halt so.

Leave a Reply