Loading...

Warum nicht mal was Neues wagen? Das dachte man sich wohl auch beim FC Bayern München und Adidas. Herausgekommen ist ein Auswärtstrikot für die neue Bundesliga-Saison in einem Farbton, der von den Fans - gelinde gesagt – eher verhalten aufgenommen wird.

Weitere News zur Bundesliga finden Sie hier

Mintgrün mit lila Streifen – in diesen eher ungewöhnlichen Farben ist das neue Auswärtstrikot des FC Bayern München designt.

Mit den Shirts soll wohl der "Swag" der Spieler auf dem Platz ordentlich aufgedreht werden, denn der Sportartikelhersteller Adidas betont in seiner Pressemitteilung gleich mehrfach, dass das Shirt nun auch straßentauglich sei – echter "Streetstyle" also.

Farbkombination soll für "Streetwear-Look" sorgen

Inigo Turner, Design Director bei Adidas, wird dazu zitiert: "Unser Ziel ist es immer, dass Trikots nicht nur beim Sport getragen werden können, sondern auch im Alltag." Kein schlechter Ansatz eigentlich.

Dass "...die Farbkombination aus Mintgrün und dunklem Lila [...] außerdem total unerwartet" ist, hätte er aber nicht extra betonen müssen. Darauf sind die Fans schon ganz alleine gekommen.

Ein Teil der Anhänger scheint mit genau dieser Farbkombination Probleme zu haben und macht - vor allem auf Twitter – seinem Unmut Luft:

Auch auf der Facebook-Seite der Bayern sind die wenigsten Kommentare positiv. "Hab mich ja schon auf das neue Auswärtstrikot gefreut, aber diese Farbe werde ich mir nicht kaufen" ist da zu lesen, ebenso wie: "Was ist denn das überhaupt für eine Farbe?? (Oder ist mein Bildschirm kaputt? ;) )"

Der FCB ist übrigens der einzige Verein der Bundesliga, der noch von Adidas ausgestattet wird. Der Sportartikelhersteller hat sein Engagement bei anderen Teams aufgegeben, um sich nur noch auf den Rekordmeister konzentrieren zu können.

Die einzige Ausnahme war der Hamburger SV. Aber der … nun ja, lassen wir das. (dh)

Comments

  1. Sigrid Megerling

    Und warum haben die auf dem Foto das Trikot nicht an ?

  2. Alexandra Carstens

    Und ich dachte schon, beim Fußball geht's um Fußball! Pink wäre doch schön :)!

  3. rolf frank

    Passt doch.. schwarz und weiß

  4. Ronny Gabelweihe

    #45 Kai-Uwe Witzke Das passt aber nicht zum Thema, aber wenn Sie es wissen wollen: ich bin nicht dabei, habe gerade mein Steak von 300 g mit Beilagen verdrückt und bin nun satt. Probieren Sie das auch mal, macht sehr zufrieden.

  5. matthias rossdeutscher

    "Mintgrün mit lila Streifen"...sieht mit leicht Pinkfarbenen oder Rosa Schuhen bestimmt "Suuuupermodisch" aus, vor allem in der Disco.....(Wer Sarkasmus entdeckt darf ihn behalten....;-).....)

  6. Sebastian Laguna

    Einfach nicht jedes Jahr neue Trikots kaufen und schon muss diese jährliche "Zwangsänderung" um ein paar Euros zu verdienen nicht mehr sein.

  7. Florian Vogel

    ... Kein Wunder, dass der Robert L. die Bayern verlassen will! 😂

  8. Julian Winter

    #18 Das erinnert mich ein bisschen an das Kleid, das entweder Blau oder Weiß sein soll...

  9. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  10. Hunde Anlainen

    #32 😂👍

  11. Karl Lehmann

    #39 Das hat seit der WM doch Bestand. Hab da ja auch keine Nationalfarben gesehen.

  12. Sascha Maus

    #41: weil adidas lieber nur dem besten Verein all sein Geld gibt:-)

  13. Torben Leutenantsmeyer

    "Der FCB ist übrigens der einzige Verein der Bundesliga, der noch von Adidas ausgestattet wird. Der Sportartikelhersteller hat sein Engagement bei anderen Teams aufgegeben, um sich nur noch auf den Rekordmeister konzentrieren zu können." ____ Für einen deutschen Sportartikelhersteller, der noch dazu einer der größten der Welt ist, ist das ein schwaches Zeichen. Wieso wollen sich die anderen Bundesligavereine nicht von Adidas ausstatten lassen?

  14. Karim Kuropka

    Ich hatte tatsächlich mal einen kaputten Monitor, der den gleichen Grundton hatte wie das Shirt =D

  15. Falko Adler

    Die Vereinsfarben nicht im Trikot auftauchen zu lassen ist einfach nur sinnfrei.

  16. Sascha Maus

    Herr Baseler, 4 Sterne sind eigentlich zu wenig, aber der 25. DM müssten es 5 Sterne sein, aber dafür fehlt noch die Regelung....könnte man bald auf 6 Sterne erhöhen ab der 30. DM. Dauert ja nur noch 2-3 Jahre

  17. Harald Maier

    Da fehlen mir wirklich die Worte... ...das ist doch nur eines Geschmacksverirrung.

  18. Sascha Maus

    #25: Laber laber..... dann ziehen sie nämlich weiße Trokots an. Alles besser als Trikots der Farbe gelb, blau und grün

  19. Dominique Miletic

    Hy Ronny ich schmeiss mich gerade vor lachen weg das hab ich mir auch gedacht als ich es gesehen habe lololololol

  20. Florian Vogel

    Grundsätzlich gilt ja für die meisten Bundesligavereine, dass die Heimtrikots oft eine "Verschlimmbesserung" darstellen, aber da bleiben wenigstens die "Grundfarben" einigermaßen erhalten, im Gegensatz zu den allermeisten Auswärtstrikots, die überwiegend überhaupt kein "Grundkonzept" erkennen lassen und überdies teilweise an "Hässlichkeit" höchstens noch von den Tatoos einiger Spieler übertroffen werden! Aber die Bayern haben dieses Mal echt den Vogel abgeschossen, aber na ja, wenn es, wie ein User bei Facebook geschrieben hat, die Gegner "abschreckt", hätte es ja einen Zweck erfüllt! 😎

Leave a Reply