Loading...

Lionel Messi - Steckbrief

Lionel Messi ist ein Jahrhundert-Talent: 2012 wird er zum dritten Mal in Folge zum "Weltfußballer des Jahres" gewählt.

Der Steckbrief von Lionel Messi beginnt 1987 in Rosario (Argentinien). Bereits im Alter von fünf Jahren wird er Mitglied im Fußballverein Grandoli FC. Mit 13 Jahren wandert die Familie, aufgrund der argentinischen Wirtschaftskrise, nach Barcelona aus. Auch die bessere Behandlung seiner Wachstumsstörung ist ein Grund für den Umzug. Messi ist mit 13 Jahren kaum 1,40 Meter groß. Aufgrund seiner geringen Größe ist es schwer für ihn, eine Mannschaft zu finden.

Doch der FC Barcelona ist begeistert von seinem Talent. Ab 2000 spielt er in der Jugendmannschaft von "Barça" und schießt im ersten Spiel fünf Tore. Seit der Saison 2004/2005 spielt Lionel Messi für die erste Mannschaft des FC Barcelona. Im September nimmt er die spanische Staatsbürgerschaft an und verlängert seinen Vertrag. 2006 gewinnt Bacelona mit Messi Meisterschaft und erstmalig die Champions League. Der Stürmer gilt derzeit als eines der größten Talente des argentinischen Fußballs, wird sogar mit Diego Maradona verglichen. Ein Tor bei einem Pokalspiel sorgt 2007 für Aufsehen: Messi sprintet innerhalb von zwölf Sekunden über das halbe Spielfeld und überspielt dabei vier Spieler und den Torwart. Der Fußballer stellt zahlreiche Rekorde auf und genießt den "Gott-Status".

Im Rahmen des Sieges der U-20-Weltmeisterschaft 2005 schießt der talentierte Fußballer sechs Tore - er wird zum Torschützenkönig und besten Spieler des Turniers ernannt. Im August 2005 hat Lionel Messi sein Debüt in der argentinischen A-Nationalmannschaft. Bei der WM 2006 kommt er drei Mal zum Einsatz - Argentinien scheidet im Viertelfinale aus. Auch bei der Copa América 2007 belegt er nur den zweiten Platz. 2008 konnte die argentinische Auswahl jedoch die goldene Medaille beim Olympischen Fußballturnier gewinnen. Auf Vereinsebene gewann er mit 25 Jahren bereits alles - doch mit der Nationalelf will es einfach nicht so recht klappen. Bei der WM in Brasilien 2014 wird die Mannschaft Vizeweltmeister. 2015 endet die Saison für Messi spektakulär mit dem Gewinn des Triples. "Barça" wird spanischer Meister, Pokalsieger und gewinnt in Berlin das Champions-League-Finale gegen Juventus Turin.

Sein privates Glück krönt Lionel Messi im Juni 2017, als er seine langjährige Freundin Antonella heiratet, mit der er bereits zwei Kinder hat.

Lionel Messi - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Lionel Messi
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Rosario (Argentinien)
Staatsangehörigkeit Argentinien,Spanien
Größe 170 cm
Gewicht 67 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Pseudonym Lionel Messi

Lionel Messi - News

Toni Kroos ist kein Fan der Weltfußballer-Kür. "Völlig egal" sei ihm die Prämierung des populärsten Stars. Stattdessen formuliert der einzige deutsche Vertreter bei der Gala in ...

Cristiano Ronaldo stimmt nicht für Lionel Messi, Messi nicht für Ronaldo. Über das Erwartbare hinaus bietet die Stimmverteilung bei der Weltfußballer-Wahl interessante ...

Von Konkurrent Felipe Massa gibt es als Antwort auf die Frage ein klares Ja - Jackie Stewart hat andere Namen auf der Liste - Keine aussagekräftigen Statistiken

Im Kampf um den Sieg in der Bayern-Gruppe B siegt Paris unbeirrt weiter und feiert in Anderlecht den dritten Erfolg im dritten Spiel. Auf dem gleichen Weg sind Barcelona und Manchester United.

Zuwachs im Hause Messi: Der argentinische Superstar wird zum dritten Mal Vater. Das verkündete Messis Frau auf Instagram.

Was würde der zweifache Weltmeister Argentinien nur ohne Lionel Messi machen? In einem Herzschlagfinale schießt er im Alleingang sein Team zur WM - in Chile hingegen endet die Ära der goldenen Generation.

In einer der spannendsten WM-Qualifikationen aller Zeiten schafft Argentinien doch noch den Sprung nach Russland. So wie Brasilien, Uruguay und Kolumbien. Zudem kann Peru noch gegen Neuseeland ein WM-Ticket lösen. Bitter endet es für Chiles "goldene Generation".

Ganz Argentinien bangt um die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

Eine Fußball-WM ohne Messi? Ganz Argentinien bangt - die Lage vor dem letzten Qualifikations-Spieltag ist spannend wie selten. Die "Albiceleste" braucht auch etwas Hilfe vom ...

Club-Legende Andrés Iniesta hat in politisch unruhigen Zeiten seine Treue zum FC Barcelona unter Beweis gestellt. 

Comments

Leave a Reply