Loading...

Comments

  1. Thomas Lieblicher

    Monsieur Monsieur, ich glaube auch nicht, dass Trump Sex mit ihr hatte. Er hat es nur dafür gehalten.

  2. Danyel Monsieur

    Was mir noch fehlt aus dem USALand. wäre ein klares Statment aus the white house und dem 45'ten Präsidenten. "I did not have sexual relations" with that woman.. .. Lächel..

  3. Thomas Lieblicher

    Trump hätte seine Nutten besser bezahlen sollen, dann hätte er jetzt nicht den Kot an der Backe. Dumm gelaufen. Zechprellerei dulden auch Nutten nicht.

  4. Dieter Rühle

    Entweder will diese Frau wieder ins Geschäft kommen (Finanziell sich verbessern); oder sie hasst. wie halb USA, diesen Trump.

  5. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  6. Michael Fiedler

    Ablenkung.

  7. Danyel Monsieur

    @ #11 Thomas Lieblicher oder wie es meine Oma immer gesagt hat ( Gott hab Sie seelig ) Jeder Mafiosi hat mehr Ehre im Leib als ein Politiker.. und ich kann ihr nicht wiedersprechen !

  8. Heike Christine Martin

    Sorry, hat die Welt keine anderen Probleme??? Sie hat die Kohle kassiert und sicher auch nicht "umsonst" mit Trump gevögelt. Also soll sie doch einfach die Klappe halten. Nicht, dass ich eine Fürsprecherin von Trump bin, aber bestimmte Regeln sollte man halt einfach einhalten. Aber sowas wie "Ehre" gibt es einfach nicht mehr, einfach mal versuchen, noch mehr rauszuholen ... ich verstehe auch gar nicht was sie eigentlich will. Nur noch mehr Kohle oder was eigentlich?

  9. Thomas Lieblicher

    Hure ist immer noch ein ehrenwerterer Beruf, als das, was Trump aus dem Amt des US-Präsidenten gemacht hat. Wenn ich in Sachen Vertrauen zwischen einer Hure und einem Politiker wählen müsste, meine Wahl wäre glasklar.

  10. Thomas Lieblicher

    Herr Mayer, wer seinen Körper verkauft, von dem ist nicht erwiesen, dass er es mit seiner Seele auch tut. Das möchte ich doch betont wissen. Sparen Sie sich also die unbegründete Schmäh.

  11. Thomas Meyer

    .Wer seine primären Geschlechtsmerkmale meistbietend verkauft, ist natürlich "hoch glaubwürdig" und nicht „käuflich“! Zumal wenn ihr das "natürlich" nach langer Zeit "wieder einfällt" und die „unabhängigen“ Propagandamedien das auch noch mit „sollte“, würde“usw. garnieren. . Aber dem Bilderbergerpack ist da noch ganz anderes an "Zeugenfindung" zu zu trauen. . Schöne Grüße. Herr Meyer, das Original

  12. Walter Kärcher

    wie tief muß ein Redakteur denn sinken, daß er sich mit diesen Voyeuren abgibt. Gibts wirklich nichts Wichtigeres als Tramp, der mal vor seiner Amtszeit !!!!! ein bezahltes Nümmerchen mit einer Nutte gemacht hat ? Zum Kotzen ist das.

  13. Anton Muster

    Diese Frau sieht nicht so aus, als hätte sie Angst vor den Poltergeistern Trump und seinen Rechtsverdrehern. Abgesehen davon sieht sie deutlich besser aus, als die bereits zur Maske schönheitsoperierte Melania.

  14. Tommy Engels

    Wie Du Hirni!

  15. Herbert Ander

    Wow, eine Frau, habe noch nie eine Frau gesehen. So elegant, so adrett und überaus wunderschön! Doch hat sie nicht abgestaubt vor der Wahl, ein Vermögen, auf dass sie sich schleicht allemal? Doch nein, die kriegt aus Gier niemals genug, die kämpft und macht den nächsten Schachzug. Hat so ein Wesen keinen anderen Lebenszweck, als einem Promi ewig im Pelz zu nisten wie ein Zeck?

  16. Walter Kärcher

    wieviel hat sie wohl für das Nümmerchen bekommmen ? Ist halt auch nur nur eine Nutte. Aber das geht doch wirklich niemanden etwas an. Alles Zaungäste, die sich daran aufgailen

  17. Tommy Engels

    #2 Aus diesem Grund, bricht sie ja ihren Vertrag! Die 100 Mille werden ausgegeben sein und für die Rente war das zu wenig! Also legt sie nach... So sind sie eben...

  18. Andrea Iuliani

    Hat sie nun eine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben oder nicht? Vertrag ist Vertrag, und wer einen Vertrag bricht, ist ein Verbrecher. Ich hoffe, sie muss ordentlich blechen, aber sie verdient ja jetzt sicher besser als vorher.

  19. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

Leave a Reply