Loading...

In der Generalaussprache im Bundestag hat die Fraktionsvorsitzende der AfD, Alice Weidel, für einen Eklat gesorgt. © Reuters

Comments

  1. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  2. Heiko Klatt

    ... nur noch peinlich!

  3. Heiko Klatt

    Provinzposse im Idiotenstadl

  4. roland leins

    ist nur richtig,dass die die geldverschwendung anprangern,wir in den kleinen mittelständischen unternehmen können buckeln bis 70 und dann noch auf 400 e basis ,wenns noch geht für die rentenaufbesserung arbeiten,wobei der öffentliche dienst und beamte aufgrund der fetten gehälter rentenjahre kaufen können,was ich nie kann-gestern hab ich gehört die wollen die maut neu berechnen auch nach lärm !! wird zeit das sich die speditionen gewerkschaftlich organisieren und diesen schwachmaten und geldrausschmeissern endlich mal zeigen,so gehts nicht,malsehen,ob ich dann weniger miete wegen lärm hier bei rüsselsheim zahle über unserm haus fliegen die flugzeuge,die werden nicht angetastet,wie im mittelalter mit der dreckskirche,wird zeit das mal einer durchgreift und aufräumt

  5. caroline bischoff

    ein alter spd - wähler sagt, die fdp war noch nie sozial, siehe: lindner fordert kürzung des sozial - etats

  6. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  7. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  8. Tyll Spiegel

    Einer großen Studie zufolge (s. Presseportal.de, IQ-Test) haben AfD-Wähler durchschnittlich einen deutlich geringeren IQ als die Wähler anderer Parteien (93 zu 103). Denen gefallen die Sprüche von der Weidel eben, da kann man nix machen...

  9. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  10. Julia Bindan

    @Luisa Dilaya JA, total! :-D

  11. Johannes Startner

    Na Genosse Stiller, nicht mehr als die linke Copy-Taste zur Verfügung heute Spätnachmittag!

  12. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  13. Johannes Startner

    Herr Sari, auch das ist traurige Wahrheit!

  14. Luisa Dilaya

    Julia-bist du neidisch? :-)

  15. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  16. Julia Bindan

    @Luisa Dilaya Ihr "ablachen" kann ich durchaus nachvollziehen. Wenn man von Steuergeldern lebt...:-)

  17. Thomas Mattlehner

    Frau Weidel hat doch recht! Jeder Asylbewerber der hier ankommt ist gleich Privatpatient. Da kommt einer mit vier Frauen und dreiundzwanzig Kinder nach Deutschland und bekommt dafür 30000 € im Monat? Glauben unsere Politiker der würde wieder in sein Land zurück gehen? So blöd ist der nicht! In seinem Land würde er im Monat 500 € verdienen, da könnte er nicht wie hier sich nach fünf Wochen einen Mercedes kaufen. Das wird von den Arbeiter in Deutschland bezahlt. Wer ist der dumme der jenige der in Deutschland arbeitet und Steuern zahlt, der ist kein Privatpatient und muss für alles selbst bezahlen. Der Asylbewerber ist dann so wie unsere Politiker gleich gestellt! Nur ist er um einiges schlauer wie unsere Politiker. Das ist das Werk der Frau Merkel der letzten Jahre und es geht noch 4 Jahre so Weiter. Es langt würde ich sagen!!!

  18. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  19. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  20. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

Leave a Reply