Loading...

Die Suche nach dem am Matterhorn vermissten Tengelmann-Chef Karl Erivan Haub war bislang erfolglos. Die Chance, dass die Retter den Wettlauf mit der Zeit gewinnen, schwindet. © Reuters

Comments

  1. Doro Hoffmann

    Ich denke mal, dass Haub vermutlich einen Unfall hatte (und mein Bauchgefühl sagt mir, dass er leider nicht mehr am Leben ist).

  2. Veronika Worms

    Es muss der Horror sein für die Angehörigen, ohne zu wissen wo er ist, ich hoffe er wird gefunden, aber die Zeit läuft davon...

  3. Adolf Pavlicek

    Nun, wen der * Yeti * einmal hat, den gibt er nicht mehr her. Pech gehabt Erivan!!!!

Leave a Reply