Loading...

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

19.04.2018: In Kuba verfolgen drei Männer die Übergabe des Präsidentenamtes. Mit dem neuen Inhaber Diaz-Canel ist zum ersten Mal seit fast 60 Jahren kein Castro mehr an der Macht. Für viele Einwohner der Insel ist damit die Hoffnung auf einen wirtschaftlichen Neuanfang verbunden.
18.04.2018: In der chinesischen Provinz Guangxi im Südwesten des Landes feiern Angehörige der Zhuang das traditionelle Sanyuesan-Fest. Die ethnische Minderheit zelebriert den Anlass jährlich mit Singen und Tanzen.
18.04.2018: Während des 32. internationalen Drachen-Festivals in Berck-sur-Mer in Nordfrankreich lassen Teilnehmer ihre Plastikwesen im Wind fliegen.
17.04.2018: Studentinnen im indischen Kaschmir protestieren gegen die Vergewaltigung und den anschließenden Mord an einem 8-jährigen Mädchen im Stadtzentrum von Lal Chowk. Das Kind wurde am 10. Januar als vermisst gemeldet und eine Woche später tot in einem Wald gefunden. Untersuchungen ergaben, dass es eine Woche lang von mehreren Personen vergewaltigt wurde.
17.04.2018: Im hessischen Biebesheim schwingt sich ein Storch in die Lüfte. Die imposanten Zugvögel haben mit mehreren Dutzend Paaren eine der größten Brutkolonien Deutschlands in Hessen.
16.04.20018: In Athen treffen Demonstranten beim Versuch, eine Statue des ehemaligen US-Präsidenten Truman umzuwerfen, auf die Polizei. Die Anhänger der Griechischen Kommunistischen Partei protestierten gegen den Militärschlag der USA, Großbritanniens und Frankreichs in Syrien, in dem Vergeltung für einen mutmaßlichen Giftgaseinsatz verübt worden war.
16.04.2018: Beim jährlichen Sumo-Wettkampf treffen zwei Kontrahenten aufeinander. Die Veranstaltung ist dem Yasukuni-Schrein in Tokyo gewidmet.
15.04.2018: Am Ende des sogenannten Color Run in Paris werfen die Teilnehmer farbiges Puder in die Luft. Bei dem 5km-Lauf selber gibt es keine Gewinner oder Verlierer, stattdessen werden die Teilnehmer an Stationen mit Farbpuder überschüttet.
15.04.2018: In der afghanischen Herat-Provinz marschieren Soldaten der Afghan National Army im Gleichschritt. Sie trainieren für ihre Abschlusszeremonie.
14.04.2018: Ein als Göttin Kumari verkleidetes Mädchen bereitet sich in der nepalesischen Stadt Kathmandu auf einen Tanz vor. Das Itumbahal-Fest markiert das nepalesische Neujahr.
14.04.2018: Kambodschanische Jugendliche üben sich im Sackhüpfen. Anlässlich der Khmer Neujahrs finden vor dem Tempel in Angkor Wat Feierlichkeiten statt.
13.04.2018: Während des achten Amerika-Gipfels im peruanischen Lima bewachen Polizisten den Veranstaltungsort. Ein Schuhputz-Junge nutzt die Gelegenheit, um neue Kunden zu finden.
13. April 2018: Ein Junge spielt in Rangun in Myanmar während des Neujahrsfestes Thingyan im Wasser.
13. April 2018: Die Malayin Kwan Dict Weng bei der Rhythmischen Gymnastik den Gold Coast Commonwealth Games.
12. April 2018: Menschen sitzen nachts vor dem jordanischen Weltkulturerbe, der antiken Felsenstadt Petra.
12. April 2018: Der Brite Ross Haslam im Springboard Diving Final der Gold Coast Commonwealth Games.
11. April 2018: Die Menschen in Südafrika trauern über den Tod der Anti-Apartheid-Aktivistin Winnie Madikizela-Mandela.
11. April 2018: Chinesische Arbeiter bemalen die Außenseiten eines Wohngebäudes in Peking.
10. April 2018: Nordkoreanische Schüler beim Spielen an der Mangyongdae Revolutionary Academy bei Pjöngjang.
10.04.2018: Im bayerischen Sünching sticht ein Erntehelfer den ersten Spargel. Wegen der kühlen Temperaturen beginnt die Spargelsaison in diesem Jahr später.

Comments

  1. Emil de Veen

    Eine sehr bezeichnende momentan Bild Aufnahme! Die Sonne scheint bei Tag und Nacht (fragt sich nur für wem), que vi va Espa…

  2. Klaus Hermann Lippert

    Der Joern Jakob, #225 vom 05.04. ist ein ganz besonders Schlauer. Es werden die Früchte getrocknet, aus denen Öl hergestellt wird, das meiste allerdings aus den Kernen. Sind die Früchte von den Ziegen verdaut, kann man sich die Trocknung sparen. Es ist erheblich effizienter, wenn man nur die Kerne nutzt.

  3. Klaus Hermann Lippert

    Wer von beiden ist denn eigentlich Prinz Charles auf Bild 17?

  4. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  5. Svendt Berger

    Viele der Bilder sind vom Bildaufbau her von schlechtester Qualität....

  6. Johann Fuchs

    @Günter Ruckpaul Wenn dann ist auf dem Foto ein Handballfeld abgebildet (Fehler von den GMXlern) Und warum sollte es nicht kleiner sein, für Kinder etc... Es ist ja keine Größe vorgeschrieben sofern keine offiziellen Wettkämpfe darauf stattfinden. Immer erst denken, dann schreiben ;)

  7. Joern Jacob

    Die meisten Kommentare zu den Bildern sind 'gelinde gesagt' unrichtig und ganz schlecht recherchiert. Es werden die getrockneten Früchte des Arganbaumes zur Ölproduktion benutzt und nicht die von den Ziegen ausgeschiedenen Kerne ! Was für ein Unsinn !

  8. Anneliese Kahle

    Krass! Noch nie so viel Fake-Bilder auf einmal gesehen! Und so viele falsche Beschreibungen zu den wenigen echten Bildern. Echt amüsant.

  9. Markus Hammerschmidt

    Günter Ruckpaul...absolut richtig...

  10. günther hagedorn

    gute bilder. gibts noch was zu meckern?

  11. Daniel Hazler

    Der Sportler bei der Eröffnungsfeier in PyeongChang ist - wie man an Fahne und Kluft erkennen kann - aus Tonga, nicht Togo.

  12. Günter Ruckpaul

    Für wie blöd hält man uns hier??? Auf Bild 045 ist zwischen der Autobahnauffahrt ein angebliches Fußballfeld gezeigt!? Im Verhältnis zu den fahrenden- und stehenden Fahrzeugen hätte das Fußballfeld die Abmessungen von gerade mal 18 x 11 Meter!!!!

  13. Michael Schneider

    @215: Heulen Sie doch wo anders!

  14. Uwe Schmidt

    Der Sprung geht nur im Badeanzug. Da ist eine Heizung integriert. "Und wer hats erfunden ?"

  15. Stefan Bahs

    Hier darf man kommentieren ? Ist ja auch unverfänglich !

  16. Roland Kristek

    Otmar Schulz nur soviel: "Wir schaffen das." sagte sie (und meinte schon damals den Steuerzahler). wen sonst nur das gemeine volk ist zu solchen entbeerungen und anstrengungen in der lage die "daoben/haute volaute" sind mit "ihrem" kapital ständig auf der flucht

  17. Otmar Schulz

    nur soviel: "Wir schaffen das." sagte sie (und meinte schon damals den Steuerzahler). MERKEL muss weg!

  18. Carsten Marker

    Das 5 1/2-beinige Lamm sollte man durch Zucht noch etwas weiter optimieren. Vielleicht lässt sich daraus ja sogar ein 8-beiniges Schaf züchten. Dann müssten für 100 Lammkeulen halb so viele Tiere geschlachtet werden.

  19. Peter Lachmann

    Das Bild mit dem Autowrack auf dem Friedhof (6. Februar) sollte man zur Abschreckung neben Straßen hängen mit dem Spruch: „Alkohol am Steuer endet schnell auf dem Friedhof“.

  20. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

Leave a Reply