Loading...

Im bayrischen Landsberg musste am Freitag die Polizei wegen einem schweren Fall von häuslicher Gewalt anrücken: ein Mann attackierte in einer Wohnung zwei Bekannte und griff anschließend sogar die Polizeibeamten an.

Weitere aktuelle News gibt es hier

Mit einem Samuraischwert hat ein Mann in Oberbayern in der Wohnung von Bekannten zwei Menschen verletzt. Der 29-Jährige sei am frühen Freitagmorgen mit der Waffe auf eine 26-jährige Frau und einen gleichaltrigen Mann losgegangen, teilte die Polizei mit. Ein weiterer Erwachsener sowie ein Kind in der Wohnung blieben unverletzt. Die Hintergründe blieben zunächst unklar.

Der 29-Jährige verließ die Wohnung und griff - nun ohne Schwert - auch die eintreffenden Einsatzkräfte an. Polizeibeamte überwältigten ihn und nahmen ihn fest. Die beiden Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Eine Blutprobe soll nun zeigen, ob der 29-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Er konnte zunächst nicht vernommen werden. Am Samstag soll der Mann dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. (mss/dpa)

Mindesten ein Toter und mehrere Verletzte bei Messerangriff in Melbourne

Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei niedergeschossen.

Comments

Leave a Reply