Dänemark ist jeden Herbst Ort eines außergewöhnlichen Spektakels. Tausende Stare machen sich von hier auf den Weg in den Süden. Paragliding Weltmeister Horacio Llorens wollte dieses Ereignis aus nächster Nähe miterleben.© Zoomin

Comments

  1. Bettina Valtink

    #8 Ich stimme Ihnen Ihnen zu! Lizenz entziehen! Sofort!

  2. Marc Hernandez

    #8 Hanno Schröder, Richtig, Sie haben nur noch die Schmalzlocken von GoPro bei Ihrer Aufzählung vergessen :). Nach einem harmonischen miteinander Fliegen sieht das Video nicht aus... Unglaublich wäre es gewesen, wenn die Vögel ihren Formationsflug dem Paraglider angepasst hätten So ist es scheinbar einfach nur wieder ein Beispiel für die Unglaubliche Dummheit mancher Menschen

  3. Hanno Schröder

    Das wäre die passende Überschrift gwesen: "Sensationslüsterner Sportler, gesponsort von einem Klebbrausehersteller, stört Vogelschwärme und riskiert so hohe Verluste vor Ort und bei deren Zug nach Süden." Wie idiotisch ist das? Die Vögel sammeln sich und benötigen für die lange und anstrengende Reise viel Energie, die sie sich zunächst anfuttern müssen. Jetzt werden sie bei den Vorbereitungen auch noch in Angst und Schrecken versetzt! Dem Typen und dem Brausehersteller sollte man die Lizenz entziehen! Immerhin wissen wir dank GMX/Web.de jetzt, was für einen Unsinn diese Leute treiben.

  4. Grzegorz Brzenczyszczykiewicz

    Bin selber Flieger ( Gleitschirm, ohne Motor ) und habe sehr früh gelernt die Natur, also auch die Vögel, nicht zu stören...was ich auch für sehr richtig halte! Sehr fragwürdiges Verhalten des Weltmeisters....

  5. Stefan Fries

    Na ja! Für die Stare war das ohne die Klaviermusik auf dem Kopfhörer vermutlich nicht so romantisch.

  6. A. Hermanns

    Das mag zwar schön für den Paraglider zu sein, und der Beitrag wurde schön mit Musik begleitet, doch diese Dinger sind richtig laut. Wir haben hier auch so einen Spi..... gehabt der uns regelmäßig fast jedes Wochenende im Sommer vermießt hat weil er dauernd über und um unseren Ort geflogen ist. Ich finde das überhaupt nicht gut.

  7. rolf steiner

    Endlich mal ein interessanter Beitrag von GMX.

  8. Britta Arnold

    Das kann der hier im Ruhrgebiet mal mit den Tauben machen ("schwarze Sonnen" haben wir davon wie Sand am Meer!). Da ist es wenigstens nicht so traurig, wenn man bei diesem Paragliding ein paar erwischt!

  9. Bernd Weber

    Die Stare haben sich über diese Störung bestimmt riesig gefreut. Hoffentlich haben sie ihm tüchtig auf den Kopf gesch.......

  10. Wilfried Schuhmacher

    Schöne Bilder, die wir in Deutschland immer weniger sehen können, da wir immer weniger Insekten haben, die nun einmal die grundlegende Ernährung frei lebender Vögel sind. Schade!

Leave a Reply