Loading...

Bewegend, schockierend, traurig, bezaubernd oder einfach nur schön: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die besten Fotos.

19. November 2017: Das ist mal eine außergewöhnliche Strecke für einen Marathon! Für die Läufer im chinesischen Qingdao führten große Teile der Strecke über diese kilometerlange Brücke über eine Bucht.
18. November 2017: Körperbeherrschung in Perfektion zeigen hier die italienischen Eiskunstläufer Nicole Della Monica und Matteo Guarise.
17. November 2017: Was genau machen diese vier Herren denn da für Übungen? Ganz einfach: Sie bestreiten ein Cricket-Match im australischen Townsville.
16. November 2017: Und schwupps, schon ist die Karre weg! Nach einem Wasserrohrbruch in Berlin-Lichtenberg sackt eine Straße ab und reißt ein Auto mit in die Tiefe.
15. November 2017: Dieses Bild zeigt einen am Strand von Ipanema in Rio de Janeiro gestrandeten Wal mit einem Gewicht von 30 Tonnen.
14. November 2017: Eindrucksvoll: Diese Marilyn-Monroe-Skulptur in einem chinesischen Shoppingcenter ist stolze acht Meter hoch.
13. November 2017: Neu-Delhi in Indien hat wie so oft mit einer extremen Smog-Belastung zu kämpfen. Manche Fitness-Freaks lassen sich aber nicht mal von diesen Widrigkeiten unterkriegen.
12. November 2017: In Reih und Glied führen drei Kampfflugzeuge der US Navy Test-Operationen in internationalen Gewässern durch und werden dabei von einer Phalanx an Schiffen begleitet.
11. November 2017: Wie an diesem Bild unschwer zu erkennen ist, hat die Karnevalszeit endlich wieder begonnen.
10. November 2017: Auf Sumatra bricht der Vulkan Sinabung aus - eine spektakuläre Aufnahme.
9. November: Donald Trump lauscht, der chinesische Präsident spricht.
7. November 2017: Ein Sturm hat für Hochwasser in Hoi An (Vietnam) gesorgt - Mutter und Kind sitzen nun vor ihrem Haus.
8. November: Die Queen besucht das britische Museum in London - dabei entsteht diese Aufnahme.
7. November 2017: In Moskau findet eine Militärparade statt. Anlass ist das 76. Jubiläum der Rote-Armee-Parade, die im Jahr 1941 durch Moskau marschierte, um im Zweiten Weltkrieg gegen die Deutschen zu kämpfen.
6. November 2017: Familie Hernandez trauert um ihre Tochter Miranda. Das Mädchen wurde beim Massaker in der Baptistenkirche von Sutherland Springs vom Amokläufer erschossen. Insgesamt starben 26 Menschen.
6. November 2017: Im bayerischen Bad Tölz findet eine Prozession zu Ehren von St. Leonhard statt.
5. November 2017: In Zimbabwe führen die Anhänger unterschiedlichster Religionen traditionelle Tänze für die First Lady des Landes, Grace Mugabe, auf.
5. November 2017: In Bischkek, der Hauptstadt von Kirgisistan, werden Hundekämpfe von ausgewählten Züchtern veranstaltet.
4. November 2017: Die Rugby-Mannschaft von Neuseeland kämpft im Stadion in London um den Killik Cup.
4. November 2017: In Chiang Mai in Thailand findet das Loy-Krathong-Festival statt. Anlässlich dessen tragen Teilnehmer einer Parade traditionelle Kleidung.

Comments

  1. Peter Lachmann

    Der "Dia de los Muertos" ist aber eigentlich nicht am 28. Oktober, sondern erst am 1. oder 2. November (Allerheiligen u. Allerseelen), jedenfalls ist dies in Mexiko so.

  2. siegfried hanitzsch

    Bild 37: "13. September 2017: In der Shandong-Provinz in China werden bei einem Wettkampf 200 Ziehen aufeinander los gelassen." Es handelt sich jedoch, klar zu erkennen, um die in dieser Region speziell für diese Wettkämpfe gezüchteten Schieben.

  3. Wibke Thorvaldsson

    Angelika Rieck-Müller #116 geht doch,wollte sie doch so,billiger gehts nicht-- --- Bestimmt geht es billiger!

  4. Angelika Rieck-Müller

    geht doch,wollte sie doch so,billiger gehts nicht--

  5. Bernhard Kinzel

    So ein Schwachsinn von Kommentar zu Bild 001. Die Rohingya fliehen nach Bangladesh aus ihrer Heimat.

  6. silvia ulrich

    Nummer 6 ist gut.Top Indonesia!

  7. jörk mader

    @Gabriele Herrmann, Heli-Mütter sind Frauen mit Propeller auf dem rücken und fliegen damit zum Arzt, wenn sie ein aua aua haben---

  8. jörk mader

    @Lukas Matthias, da kommt ein Sonnensystem auf uns zu? hmm ist das für uns gefährlich? na egal, sterben tun wir alle ein mal, früher oder spöter wo ist der unterschied? bei ihnen dürfte das früher besser sein, weil so bekommen sie das ganze buch der Enttäuschung nicht mit, was ja bekanntlich weh tun kann.

  9. Michael Strödick

    @Heinrich Kritischer (#110): Sie müssen das verstehen. Am 23.9.2017 war(!) Weltuntergang. Nächstes Jahr ist der Nächste. Nostradamus spricht von einem Atomkrieg. Für 2020 und/oder 2021 wird Jesus' 2. Wiederkunft prognostiziert und 2026 haben wir es mit dem nächsten Kometen zu tun. Dann wird es ruhiger. Für 50 Jahre. Das sind natürlich nur die groß angekündigten Weltuntergänge. Ich fühle mich wie im Restaurant am Ende des Universums. gegrüßt!

  10. Heinrich Kritischer

    #97: Was ist das denn für ein Idiot???

  11. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  12. Bernhard Thieme

    Wenn man keine Ahnung von Orthographie hat, resp. Lesbaren Text zu erstellen hat... Ansonsten bald kann man ja Büttenreden halten- Bernhard

  13. andreas lerch

    ...wenn man keine ahnung hat was in der fliegerei waghalsig ist und was nicht sollte man doch einfach sein unqualifiziertes mundwerk halten... seit ramstein ist kunstflug in europa permanent im visir der sicherheitsexperten und diese würden tatsächlich gefährliche flugmanover nie und nimmer genehmigen. auch ist bei den flustaffeln selbst eher ein hang zu ästhetink als zur waghalsigkeit zu beobachten. andernfalls würden sie sich eh ins eigene knie schießen. die blutrünstigkeit unser medien sorgt für dieses völlig verschobene bild in unseren köpfen. wenns nur eine schöne flugschau ohne zwischenfälle ist schaffen sie es mximal in die lokalnachrichten! Andi

  14. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  15. Anke Pritzelprotzi

    Bernhard Thieme "Ramstein schon vergessen ?" Offenbar. Deer Mensch wird nicht klüger.

  16. Bernhard Thieme

    Atemberaubend ist die Frechheit solche waghalsigen und unnötigen Flugmanöver gegen Bezahlung immer noch zu veranstalten. Ramstein schon vergessen ?

  17. Jule Weis

    Bild 6 Jow, hab ich gesehen...und dann stürzten 2 davon brennend in die Menschen-Menge...ein tolles Erlebnis...kommt ohne viele Worte aus und macht vollkommen sprachlos. ;-((

  18. Jasmin MEYER

    alles ist gross wenn man daraus eine kleine sache macht

  19. Bonnie Bonita

    ou ja..., Bild 1 & 4 , auf jeden Fall, bezaubernd und atemberaubend ;-)

  20. Albert Asten

    Stimmt

Leave a Reply