Loading...

Ein Zettel unter dem Scheibenwischer reicht bei Bagatellschäden aus? Diesem Irrtum unterliegen viele Autofahrer.

Mehr Auto-Themen finden Sie hier

Bei Bagatellschäden reicht es, einen Zettel an der Windschutzscheibe zu hinterlassen? Das denkt irrtümlicherweise fast jeder vierte Autofahrer.

Wertvolle Tipps, wie die Urlaubs-Anreise mit Kindern nicht zur nervlichen Strapaze für die Eltern wird.

Risiko einer Anzeige

So würden 23 Prozent im Fall eines abgefahrenen Seitenspiegels eine Nachricht mit der eigenen Adresse am Scheibenwischer des geschädigten Fahrzeugs anbringen und dann weiterfahren. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Innofact. Damit begehen Fahrer unter Umständen aber eine Straftat - sie riskieren eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Denn es handelt sich um eine unerlaubte Entfernung vom Unfallort. Besser: Entweder die Polizei anrufen oder auf den Besitzer des Autos warten. Das machen laut der Umfrage immerhin 44 Prozent.

Im Auftrag des Internetportals AutoScout24 wurden im Juni 2018 rund 1000 Autohalter im Alter zwischen 18 und 65 Jahren befragt.  © dpa

Bildergalerie starten

Diese 10 Autohersteller sind die größten Stars bei Instagram

Egal, ob gut oder schlecht über sie gesprochen wird – diese Autohersteller sind die größten Social-Media-Helden

Comments

  1. markus fischer

    Das man dies wieder erwähnen muß???? schleierhaft diese Ansichten von gewissen Menschen. Klar reicht ein Fresszettel nicht aus. Man muß warten, oder gleich selber die Polizei rufen. Ansonsten wäre es ja einfach eine falsche Anschrift an dem Wischer anzubringen und tschüß auf nimmer Wiedersehen.

  2. Gunther Troost

    Sollte mir einer auf dem Parkplatz aus Versehen reinschliddern oder eine Beule am Autochen verabreichen, nun, dann kann er mit einem Lackstift (weiß) draufschreiben: Diese Beule stammt von XX-XX-9999. Alternativ kann er auch einen (weißen) Aufkleber draufpappen. Katze erwünscht, denn ich bin Katzennarr. Wenn er was Gutes tun will: Spende an eine wohltätige Organisation. Das reicht. Meine 16 Jahre alte Karre muss nur eines tun: Fahren. Und so eine kleine Beule, die tut daran wohl eher nichts. Und der Tüv wir da wohl auch werniger meckern. Außerdem ist das erst in 2 Jahren der Fall.

  3. Roger Klein

    roland hecker,du strahlender superheld und erlöser der unwissenden, erleuchte uns mit deiner weisheit und erlöse uns von unseren sünden ! mir ist der wagen auf gebrochen worden, glauben sie wirklich das die blaumaisen gekommen sind ? träume weiter, möge der herr deine naivitaet segnen !

  4. Jörg Heinrich

    @Herr Haake, #11: Wenn Sie damit schon _mehrfach_ Erfahrung haben, sollten Sie mal wieder ein Fahrtraining einlegen. Ein guter Autofahrer hat keine Unfall-Erfahrung. @Herr Diehl, #12: Das kann schon mal 2 Stunden dauern, wenn's kein Notfall ist, hat ein Parkrempler auch für die Polizei keine Dringlichkeit.

  5. Manfred Diehl

    Warten ... auf den Besitzer bzw. auf die Polizei - klingt vernünftig. Aber ... wie laaaangeeeee dauert das? Ich bin doch nicht unsterblich.

  6. chris haake

    hat bei mir und anderen immer gut funktioniert mit dem Zettelchen. Und bisher hat sich keiner beschwert.

  7. Roland Hecker

    #6 Patrick Brenner Ein Zettel mit Name / Adresse reicht völlig. Alles andere ist eine Gängelei und Gerichte die anders urteilen sollte der Behördenstatus aberkannt werden.... ===================================================================== Was ist das eigentlich bei Menschen wie Ihnen? Besserwisserei, (noch dazu falsch), einfach aus Prinzip dagegen, nur wegen dem Motzen, auf den "pösen" Staat schimpfen....oder ein Alibi um sich vom Unfallort zu verdrücken? Und zu #8 Jürgen Bolte bla, bla, bla....einfach Polizei rufen und alles ist in Ordnung....aber Hauptsache schön übertreiben und dann auch noch am Schluss genau das schreiben warum es eben NICHT genügt einen "Fresszettel" an die Scheibe zu hängen....selber Schuld die Bekannte, hat bestimmt auf Ihre schlauen Ratschläge gehört.

  8. Peter Jansen

    Der "Bagatellschaden" wie sie es nennen Herr Bolte, kann ganz schön teuer werden !!

  9. Jürgen Bolte

    Leider gibt es Leute, die einen wegen solch einer Lapalie tatsächlich anzeigen - obwohl sie doch alle Daten des Unfallverursachers vorliegen haben. "Warten bis der Besitzer kommt" - das geht halt nicht immer, z. B. wegen eines dringenden Arzt-Termins. Und wie lange soll man eigentlich warten - reichen 2 Stunden? Habe es bei einer Bekannten erlebt: Kleiner Bagatellschaden, weil sie an dem Wagen nicht vorbeikam, der sie ganz eng zugeparkt hatte und zudem in einer Feuerwehrzufahrt parkte. Sie wartete 2 Stunden in der Dunkelheit - als bis dahin niemand kam, heftete sie einen Zettel mit ihren Daten an die Scheibe. Bald darauf erhielt sie einen Brief eines Rechtsanwalts, in der ihr eine Anzeige wegen Unfallflucht angedroht wurde, wenn sie nicht umgehend die geschätzten Reparaturkosten sowie die Rechtsanwaltskosten überweisen würde. Was sie dann vor lauter Angst tat.

  10. Michalis Nikolaidis

    Naja, da kann man alles drauf schreiben, daher eben das Warten oder bei der Polizei vorbeischauen. Ist nicht nur Gängelung, sondern leider nötig. Und was, wenn der Zettel wegfliegt? Oder es regnet und wird so unleserlich? Daher = Zettel ist wie nix geschrieben = Unfallflucht, wenn nicht bei der Polizei gemeldet. Und: Besser immer auch Fotos machen, sonst hat man noch die Türe , die Motorhaube und das Dach mit dem Außenspiegel beschädigt ... Und Zeugen sind nie verkehrt (mit Namen und Handy-Nr. natürlich), die das auch gesehen haben.

  11. Patrick Brenner

    Ein Zettel mit Name / Adresse reicht völlig. Alles andere ist eine Gängelei und Gerichte die anders urteilen sollte der Behördenstatus aberkannt werden....

  12. Karsten Kabulke

    Nicht zu fassen, was es alles gibt.

  13. Geraldo Vizethum

    Karsten du bist echt mimi :=) Ich hab da ein paar warme kumpels die würden um nen 20 kilo hammer betteln LOL

  14. Karsten Kabulke

    BEI MIR ??? AUA

  15. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  16. Karsten Kabulke

    Mein Auto ist übersäht von Bagadellen. Na und?

Leave a Reply